Logo GDI-BW
DACH+ | Raumentwicklung und Raumbeobachtung

Vereine

<< zurück
Vereine
Beschreibung

Vereine sind die wichtige Kulturträger, sie sind Nährboden lokaler Identität, ein unentbehrliches „Medium der
Identifikation„ der Bewohner im Ort.
Parallel zu den traditionellen Gesangsvereinen, Heimatvereinen und Museumsvereinen, gibt es eine Reihe
von kulturellen Initiativen. Folgende Kultursparten sind in diesem Zusammenhang zu nennen: Musik, Theater,
Kabarett, Literaturlesungen, Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Informationen Schreibwerkstätten und
Diskussionen zu verschiedenen kulturellen und politischen Themen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von
soziokulturellen Initiativen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, selbst Kultur zu produzieren. In größeren
Gemeinden geht der Trend in Richtung Freizeitvereine.
Unabhängig davon steht die Wertigkeit der Vereinsarbeit im Kulturbereich außer Zweifel (ob Vereine oder
Clubs), nicht zuletzt bedingt durch die Resonanz und Akzeptanz im regionalen Bereich.
Eine vielfältige Kulturszene in der Region kommt den Wünschen entgegen, Kultur in der Region, im Ort, im
eigenen Lebensumfeld zu genießen und dadurch intensiver und selbstbezogen zu erleben. Die große Anzahl
an Kulturvereinen, bzw. deren große Vielfalt bringt die Vielschichtigkeit der sozialen Struktur der Gemeinde,
der Region zum Ausdruck. Vereine bieten die Möglichkeit, die Bewohner bei ihren Bedürfnissen anzusprechen.
Kulturvereine haben aufgrund der Aufgaben und Funktionen, die sie erfüllen, eine große Bedeutung
für das kulturelle und soziale Zusammenleben.
Eine wachsende Anzahl von Vereinen deutet auf einen Anstieg des bürgerschaftlichen Engagements hin. Bei
einem relativ hohen Wert steigt gleichzeitig auch die Wahrscheinlichkeit, dass die unterschiedlichen Bedürfnisse
in der Gemeinde abgedeckt werden können. Der Indikator ist ein Abbild der Qualität des gesellschaftlich-
sozialen Lebens in den Gemeinden.

Messgröße

Zahl der Vereine je 1000 Einwohner

BezugGemeinde
Benötigte Daten

Anzahl der Vereine

Verfügbarkeit, Stand der Erfassung und Datenquellen

Zu diesem Indikator wurden noch keine Daten erfasst.

D:
A:
CH:
FL:
Anmerkungen und Ergänzungen

Um diesen Indikator einheitlich erfassen zu können, ist zunächst zu ermitteln, nach welchen Kriterien Vereine
in den verschiedenen Staaten klassifiziert werden.
Anschließend ist zu klären, ob nur eingetragene Vereine bzw. die jeweiligen Entsprechungen in den anderen
Staaten gezählt werden und welche weiteren Maßstäbe angelegt werden.

Hinweise für die Weiterführung
Referenzen

Agenda-Büro Bonn o.J.; Oö. Akademie für Umwelt und Natur 2004

<< zurück
Logos Partner